weather-image
21°
×

15 Mechaniker und acht Elektroniker haben den Facharbeiterbrief erhalten

Gleich sieben Kandidaten beenden ihre Prüfung mit der Note „Sehr gut“

Achum (wop). Das hat es in Achum noch nicht gegeben. Sechs frisch gebackene Fluggerätemechaniker und ein Elektroniker haben die Ausbildung mit einer Eins beendet – einmalig seit 1986.

veröffentlicht am 15.02.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 09:41 Uhr

Insgesamt haben 15 Mechaniker und acht Elektroniker den Facharbeiterbrief erhalten. Alle wechseln außerdem in ein mindestens befristetes Arbeitsverhältnis, vier meldeten sich als Soldaten auf Zeit.

Zur Freisprechungsfeier waren wieder zahlreiche Eltern, Freundinnen und Verwandte ins Müsinger Dorfgemeinschaftshaus gekommen. Neben dem Ausbildungsleiter Reinhold Neitzert forderte auch die Leiterin des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums Wunstorf, Christine Rhein, und der Kommandeur der Luftfahrzeugtechnischen Abteilung, Oberstleutnant Wolfgang Lehmann, die jungen Mechaniker zur Gewissenhaftigkeit bei der täglichen Arbeit und zum weiteren Lernen auf.

Als Auszeichnung erhielten die Einser-Absolventen eine Armbanduhr. Darüber freuen konnten sich Fabian Hue, Jens Bartels, Rene Bartusch, Tobias Dannewitz, Markus Henning, Stephan Schneider und Lars Wehrmann.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige