weather-image
×

Sanierung der Bühne im Großen Rathaussaal beginnt im Mai / Kosten steigen auf 460 00 Euro

Großes Theater in Bückeburg wieder im Herbst

BÜCKEBURG. Im Herbst 2022 sollen die Bückeburger und ihre Gäste ihre gute Stube, den Großen Rathaussaal, wieder voll nutzen können – wenn denn dann Corona und die Handwerker mitspielen. Denn dann soll die Sanierung des Bühnenhauses und der Bühnentechnik abgeschlossen sein. Beginn der Sanierung wird im Mai 2022 sein.

veröffentlicht am 05.01.2022 um 16:00 Uhr

05. Januar 2022 16:00 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers
Redakteur zur Autorenseite

BÜCKEBURG. Im Herbst 2022 sollen die Bückeburger und ihre Gäste ihre gute Stube, den Großen Rathaussaal, wieder voll nutzen können – wenn denn dann Corona und die Handwerker mitspielen. Denn dann soll die Sanierung des Bühnenhauses und der Bühnentechnik abgeschlossen sein. Beginn der Sanierung wird im Mai 2022 sein.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen