weather-image
31°
×

Geselligkeit ist Trumpf

Grütze-Essen beim Schützenverein mit großer Beteiligung

BÜCKEBURG. Zahlreiche Mitglieder und Freunde des Schützenvereins „Freie Hand“ haben am Grütze-Essen im Schützenhaus Am Rehm teilgenommen.

veröffentlicht am 05.03.2020 um 12:04 Uhr
aktualisiert am 05.03.2020 um 17:40 Uhr

BÜCKEBURG. Bei leckerer Stippgrütze, ofengebackenem Bauernbrot und frisch gezapftem Pils vom Fass wurde bis tief in die Nacht geschlemmt und geklönt. Das Grütze-Essen ist eine Veranstaltung, auf die der Verein nach eigenem Bekunden großen Wert legt, um das Miteinander in geselliger Runde zu pflegen und sich in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen, wie es in einer Pressenotiz heißt.

Die nächste Veranstaltung findet an Gründonnerstag, 9. April, statt, dann steht das traditionelle Ostereierschießen im Schützenhaus wieder auf dem Programm.

Das Highlight für die „Freie Hand“ ist dieses Jahr das 100-jährige Bestehen, ein Jubiläum, das es nicht mehr häufig gibt. Der Verein ist außerdem in diesem Jahr Ausrichter eines Kreis-Schützenfestes, das am 5. und 6. Juni auf dem Schützenplatz im Festzelt stattfindet.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige