weather-image
28°
×

TNT Theatre Britain mit Shakespeare-Stück Open Air zu erleben / Vorverkauf läuft

„Hamlet“ vor Schloss Bückeburg

BÜCKEBURG. „Hamlet“ und das TNT Theatre Britain scheinen in den Startlöchern gestanden und nur auf die Corona-Lockerungen gewartet haben. Denn bereits am Dienstag, 15. Juni, wird im Hof des Bückeburger Schlosses um 19 Uhr das Shakespeare-Stück gezeigt: Open Air, live und in englischer Originalsprache. Der Vorverkauf hat begonnen.

veröffentlicht am 02.06.2021 um 13:03 Uhr
aktualisiert am 02.06.2021 um 18:50 Uhr

Das TNT Theatre zeigt die Geschichte von Hamlet von dem Moment, als er vom Geist seines Vaters besucht wird bis zu seinem eigenen Tod im Kampf mit Laertes. Inzwischen erfahren wir von dem Mord seines Vaters durch seinen Onkel Claudius, die Tötung durch ein Missverständnis von Polonius, seine Verbannung nach England, seine Anwesenheit bei der Beerdigung von Ophelia, der Tod der Mutters und die Rache an Claudius: „The Rest is silence“.

Die dramatische Wirkung von dieser Inszenierung wird durch Tom Johnsons Musik hervorgehoben, die Szenen spezifisch komponiert wurde. Die Aufführung ist Teil einer Tournee,die in 58 Schlössern in zwölf europäischen Ländern gezeigt wird.

Die Regie hat Paul Stebbings, für die Musik zeichnet Thomas Johnson verantwortlich; Produzent ist Grantly R. Marshall.

Eintritt: 25 Euro- (Studenten/Schüler 12 Euro. Abendkasse: 30 Euro (Studenten/Schüler 16 Euro. Karten: Schloss Bückeburg: (0 57 22) 95 58-31, E-Mail: veranstaltungen@schloss-bueckeburg.de. Infos: info@adg-europe.com, www.adg-europe.com mit Ticket Shop oder www.schloss-bueckeburg.de. rc




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige