weather-image
×

Bundeswehr investiert 1,5 Millionen Euro / Besondere Vorschriften einzuhalten

Heeresflugplatz Bückeburg erhält neue Anflugbefeuerung

BÜCKEBURG. Weil die Anflugbefeuerung des Heeresflugplatzes Bückeburg heutigen Sicherheitsanforderungen nicht genügt, wird diese von Grund auf erneuert. Die Gesamtkosten für dieses Projekt belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Euro.

veröffentlicht am 24.09.2020 um 12:29 Uhr

24. September 2020 12:29 Uhr

Michael_Werk
Reporter zur Autorenseite

BÜCKEBURG. Weil die Anflugbefeuerung des Heeresflugplatzes Bückeburg heutigen Sicherheitsanforderungen nicht genügt, wird diese von Grund auf erneuert. Die Gesamtkosten für dieses Projekt belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Euro.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen