weather-image
×

Konzert im Februar 2022 in der Stadtkirche Bückeburg

„Himmlische Nacht der Tenöre“

BÜCKEBURG. „Die Himmlische Nacht der Tenöre – Passione per la musica“: Das ist das Motto eines Konzertes, das am Mittwoch, 2. Februar 2022, in der Stadtkirche Bückeburg stattfindet – jedenfalls Stand heute.

veröffentlicht am 03.12.2021 um 09:30 Uhr

03. Dezember 2021 09:30 Uhr

BÜCKEBURG. „Die Himmlische Nacht der Tenöre – Passione per la musica“: Das ist das Motto eines Konzertes, das am Mittwoch, 2. Februar 2022, in der Stadtkirche Bückeburg stattfindet – jedenfalls Stand heute.

Anzeige

Drei Opernsänger präsentieren in Begleitung von einem vierköpfigen Kammerorchester, ein Klassik-Highlight der besonderen Art. Temperamentvolle Leidenschaft und überschwängliche Freude sind die Charakteristika der italienischen Lebensart, die Komponisten wie Giuseppe Verdi, Ruggero Leoncavallo, Ernesto De Curtis und Puccini musikalisch zum Ausdruck brachten. Zum Dahinschmelzen sind die Momente, wenn die Tenöre zusammen die Canzone „Passione“ von Tagliaferri singen und stimmungsvoll, bei Arien wie „La donna e mobile“. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der Vorverkauf hat begonnen. Tickets für 29,90 Euro gibt es in den Geschäftsstellen unserer Zeitung in Bückeburg und Rinteln sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen der Region und allen bekannten Vorverkaufssystemen. Die musikalische Reise in das Mutterland großer Opernkomponisten, nach Bella Italia, dauerte nur zwei Stunden. In dieser Zeit servieren Georgios Filadelfefs, Boris Taskov und Georgi Dinev – ein Grieche und zwei Bulgaren – sowie ein vierköpfiges Kammerorchester eine vortreffliche Hommage an bedeutende musikalische Meisterwerke. ( alternierende Besetzung möglich ) r/rc

Das könnte Sie auch interessieren...
2 Bilder