weather-image
×

Hochstapler tritt als Offizier und Polizist auf / Richter fühlt sich an den „Hauptmann von Köpenick“ erinnert

Hochstapler tritt in Bückeburg als Offizier und Polizist auf

BÜCKEBURG. Jahrelang hat sich ein Hochstapler aus Bückeburg unbemerkt als Oberleutnant zur See der Reserve und Erster Polizeihauptkommissar ausgegeben. Gern kreuzte er bei Übungen oder Veranstaltungen der Reservisten in Uniform auf, wurde sogar im Schießen ausgebildet. Jetzt hat das Amtsgericht in Bückeburg gegen den 49-Jährigen eine Geldstrafe von 9600 Euro (vier Monatseinkommen) verhängt, unter anderem wegen Missbrauchs von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen.

veröffentlicht am 13.11.2020 um 13:25 Uhr
aktualisiert am 13.11.2020 um 14:07 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige