weather-image
19°
×

Mit einer Bürgersprechstunde will der Bezirksausschuss Neuland betreten / Vorsitzender bleibt Jörg Achilles

Hören, wo der Schuh drückt

KLEINENBREMEN. Der Bezirksausschuss für Kleinenbremen, Nammen und Wülpke plant eine monatliche Bürgersprechstunde zu festen Zeiten. „Wir wollen noch mehr Bürgernähe“, erklärt Jörg Achilles, der Vorsitzende des Ortsgremiums. „Wenn’s gut läuft, wären auch zwei Sprechstunden im Monat denkbar – eine in Nammen, die andere in Kleinenbremen oder Wülpke.“

veröffentlicht am 04.02.2021 um 11:41 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige