weather-image
×

Stadt will nicht sagen, wie viele Angestellte geimpft sind

Hoher Krankenstand bei Kita-Mitarbeitern in Bückeburg: „Wir haben große Probleme“

BÜCKEBURG. In den fünf städtischen Kindertagesstätten gibt es derzeit nach Angaben von Christian Schütte, Fachgebietsleiter Familie und Soziales, „einen unheimlich hohen Krankenstand bei Mitarbeitern“. Das geht aus einer Anfrage der SPD-Politikerin Marita Döhler hervor.

veröffentlicht am 21.12.2021 um 15:00 Uhr
aktualisiert am 21.12.2021 um 17:00 Uhr

21. Dezember 2021 15:00 Uhr

Leonhard Behmann
Redakteur zur Autorenseite

BÜCKEBURG. In den fünf städtischen Kindertagesstätten gibt es derzeit nach Angaben von Christian Schütte, Fachgebietsleiter Familie und Soziales, „einen unheimlich hohen Krankenstand bei Mitarbeitern“. Das geht aus einer Anfrage der SPD-Politikerin Marita Döhler hervor.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen