weather-image
27°

SoVD Ortsverband Bückeburg begeht 2019 hundertjähriges Bestehen

In Kürze dreistellig

BÜCKEBURG. .Mit der Aktion „Ich bin nicht behindert. Ich werde behindert“ möchte der Sozialverband ein klares Zeichen für mehr Inklusion setzen. Horst Lissel vom SoVD-Kreisverband Schaumburg spricht in diesem Zusammenhang den öffentlichen Busverkehr und Haltestellen an, die noch nicht behindertengerecht sind. Er erwähnt, dass es selbst auf den Hauptlinien für Rollstuhlfahrer schwierig ist. „Wir planen eine Podiumsdiskussion zu diesem Thema“, berichtet Lissel.

veröffentlicht am 19.12.2018 um 11:56 Uhr
aktualisiert am 19.12.2018 um 16:30 Uhr

Freuen sich über die Ehrungen und Geschenke für zehn Jahre Mitgliedschaft: Gerhard Maltusch, Eva Rademacher, Ingrid Böversen, Rudolf Hirsch und Gisela Volbert. Rosmarie Wittke und Horst Lissel überreichten die Auszeichnungen. Foto: tla

Autor:

TANJA LANGEJÜRGEN



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare