weather-image
×

Wie soll der neue Spielplatz aussehen? Stadt befragt die Kleinsten

In Rusbend entscheiden die Kinder

RUSBEND. Kinder an die Macht – das forderte Herbert Grönemeyer schon 1986 in seinem Hit. In Bückeburg entscheiden tatsächlich die Kleinsten bei Bauprojekten mit, so auch beim Neubau des Spielplatzes an der Florianstraße in Rusbend. Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren konnten vorschlagen, wie ihr neuer Spielplatz einmal aussehen soll.

veröffentlicht am 10.12.2021 um 15:30 Uhr

10. Dezember 2021 15:30 Uhr

Leonhard Behmann
Redakteur zur Autorenseite

RUSBEND. Kinder an die Macht – das forderte Herbert Grönemeyer schon 1986 in seinem Hit. In Bückeburg entscheiden tatsächlich die Kleinsten bei Bauprojekten mit, so auch beim Neubau des Spielplatzes an der Florianstraße in Rusbend. Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren konnten vorschlagen, wie ihr neuer Spielplatz einmal aussehen soll.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen