weather-image
×

Heiraten in Zeiten der Corona- Pandemie / Wie es Chantal (28) und Benjamin von Brisinsky erlebt haben

Jawort hinter Plexiglas

BÜCKEBURG. Die Corona-Pandemie hat schon so manchem Hochzeitspaar einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Allerdings seien beim Bückeburger Standesamt nur drei Trauungen verschoben worden, so der Standesbeamte Heinrich Stummeier. Er selbst hat in diesem Jahr 80 Eheschließungen durchgeführt und rechnet mit insgesamt 130 in diesem Jahr – das sind etwa gleich viele wie im Vorjahr. Und das, obwohl die Coronaregeln für Trauungen sogar verschärft worden sind: In der ersten Jahreshälfte durften noch maximal 14 Teilnehmer der Trauung beiwohnen, so Stummeier, seit Anfang November sind es maximal 10.
Ein Paar, das sich durch Corona nicht den schönsten Tag im Leben vermiesen lassen wollte, sind Chantal (28) und Benjamin von Brisinsky (28). Die Gesundheits- und Krankenpflegerin und der Disponent haben sich am 16. Juli 2020 im Bückeburger Trauzimmer das Jawort gegeben.

veröffentlicht am 14.12.2020 um 11:20 Uhr
aktualisiert am 14.12.2020 um 17:10 Uhr

14. Dezember 2020 11:20 Uhr

BÜCKEBURG. Die Corona-Pandemie hat schon so manchem Hochzeitspaar einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Allerdings seien beim Bückeburger Standesamt nur drei Trauungen verschoben worden, so der Standesbeamte Heinrich Stummeier. Er selbst hat in diesem Jahr 80 Eheschließungen durchgeführt und rechnet mit insgesamt 130 in diesem Jahr – das sind etwa gleich viele wie im Vorjahr. Und das, obwohl die Coronaregeln für Trauungen sogar verschärft worden sind: In der ersten Jahreshälfte durften noch maximal 14 Teilnehmer der Trauung beiwohnen, so Stummeier, seit Anfang November sind es maximal 10.
Ein Paar, das sich durch Corona nicht den schönsten Tag im Leben vermiesen lassen wollte, sind Chantal (28) und Benjamin von Brisinsky (28). Die Gesundheits- und Krankenpflegerin und der Disponent haben sich am 16. Juli 2020 im Bückeburger Trauzimmer das Jawort gegeben.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen