weather-image
23°
×

Bückeburger haben sich fürs Niedersächsische Landesfinale in Verden qualifiziert

Jetzt Bezirkssieger im Schulschach! Harrl-Grundschule eine Runde weiter

Hannover/Bückeburg. Den Titel des Bezirksmeisters im Schulschach haben sie seit Mittwoch in der Tasche: Schüler der Grundschule Am Harrl haben sich beim Bezirksfinale in der Landeshauptstadt in der „Grundschulwettkampfklasse“ für das Niedersächsische Schulschach-Landesfinale qualifiziert.

veröffentlicht am 26.02.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 08:21 Uhr

In Vorrunden des Deutschen Schulschach-Mannschaftswettbewerbes hatten sich drei heimische Grundschulmannschaften für das Bezirksfinale in Hannover qualifiziert: die Grundschule Heeßen, die Sonnenbrinkschule Stadthagen und die Grundschule Am Harrl“. Am vergangenen Mittwoch trafen die erfolgreichsten Grundschul-Schachmannschaften aus dem Schaumburger Land wieder aufeinander. Für den Bezirksentscheid in Hannover hatten sich insgesamt 16 Mannschaften mit jeweils vier Spielern plus Ersatz qualifiziert. Die Mannschaft der Grundschule Am Harrl ging mit Leonhard von Daake (Mannschaftsführer und Brett 1), Nils Schach (Brett 2), Ole Kornhagen (Brett 3) und Jan-Hendrik Brandt (Brett 4) sowie den Ersatzspielern Maximilian Hue und Jan-Mauritz Reuß in den Wettberwerb. Mit Bravour, wie sich am Ende zeigte. Als einzige der teilnehmenden Mannschaften schafften die Bückeburger den Einzug in das Niedersächsische Schulschach-Landesfinale. Dieses wird am 24. März in Verden an der Aller ausgetragen. Dort treffen nur noch vier Mannschaften in dieser Wettkampfklasse aufeinander. Mit längerer Bedenkzeit – und daher mit anspruchsvollerem Spielniveau – wird es für die Bückeburger und ihre Kontrahenten dann um den heiß begehrten Einzug in die Deutsche Meisterschaft gehen.

Schulleiter Wolfgang Voß, der die erfolgreichen Schachkinder mit Mannschaftstrainer Detlef Bielinski nach Hannover begleitet hatte, ließ es sich nicht nehmen, das gesamte Team auf dem Nachhauseweg als Dank und Anerkennung zum Essen einzuladen.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige