weather-image
×

„Meet & Greet“: Nächster Termin am 16. Mai

„Junge Landfrauen“ zum Frühstück in der Schlossküche

BÜCKEBURG. In der Schlossküche hat kürzlich das erste diesjährige „Meet & Greet“ der „Jungen Landfrauen“ stattgefunden.

veröffentlicht am 10.03.2020 um 12:39 Uhr

BÜCKEBURG. 22 Teilnehmerinnen im Alter zwischen Ende 20 und Anfang 50, darunter viele Nichtmitglieder, trafen sich zu einem leckeren Frühstück in lockerer Runde, um sich kennenzulernen, gemeinsam etwas über die Landfrauen-Arbeit zu erfahren und einer Ansprache des Vorstands der Bückeburger Landfrauen zuzuhören.

Die Mitglieder des Orga-Teams der Jungen Landfrauen, das seit Februar vergangenen Jahres existiert und bereits zu verschiedenen Veranstaltungen eingeladen hat, zogen eine positive Bilanz aus diesem ersten diesjährigen Treffen, wie es in einer Pressemitteilung heißt, und gehen nun mit neuen Ideen und viel positivem Feedback in ihre weitere ehrenamtliche Arbeit. Für 2020 sind, neben anderen Programmpunkten, noch drei weitere „Meet & Greet“- Treffen mit den Jungen Landfrauen geplant, die an verschiedenen Orten des Landkreises stattfinden werden.

Als Nächstes steht ein solcher „Meet & Greet“-Termin am Samstag, 16. Mai, im „Kastanienhof“ in Großenwieden auf dem Plan. „Eingeladen sind dazu alle Frauen mit einer Schwäche fürs (Schaumburger) Land, die Kontakte knüpfen, Gemeinschaft finden und/oder sich über die Arbeit der Landfrauen in Schaumburg informieren möchten“, heißt es in der Pressemitteilung der Jungen Landfrauen abschließend.r




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige