weather-image
22°

Zaubertricks fürs Tierheim

Junge Tierschützerinnen sammeln Geld für Katzen und Hunde

MEINSEN-WARBER. Annemieke Frantz und ihre Freundinnen Svea und Melissa sind mit dem Zauberkasten von Tür zu Tür gegangen, haben Tricks vorgeführt und um Spenden für das Tierheim in Bückeburg gebeten. Nun haben sie 140 Euro an dessen Leiterin, Tanja Tiedtke, übergeben, die sich über das Engagement sehr gefreut hat.

veröffentlicht am 31.01.2019 um 14:20 Uhr
aktualisiert am 31.01.2019 um 18:00 Uhr

Eine 140-Euro-Spende übergaben die drei Tierschützerinnen Annemieke, Svea und Melissa aus Meinsen-Warber kürzlich an die Leiterin des Bückeburger Tierheims, Tanja Tiedtke. Foto: gn

Autor:

Gabi Nachstedt



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige