weather-image
×

Darum: Laternensingen in Kindergärten trotz Corona

Kinder brauchen dringend Normalität

BÜCKEBURG. „Wir wollen es den Kindern trotz Corona ein bisschen schön machen und versuchen so gut es geht, Normalität in unseren Kitas zu leben.“ Darin sind sich die Leiterinnen der drei Einrichtungen, evangelische Kita Arche Noah, katholischer Kindergarten St. Marien und evangelischer Kindergarten im Bodelschwingh-Haus einig. Deshalb wurden auch in diesem Herbst wieder Laternen gebastelt und kleine Feste innerhalb der Gruppen gefeiert. Wir haben uns umgehört, wie es in den drei Einrichtungen lief.

veröffentlicht am 23.11.2020 um 12:46 Uhr
aktualisiert am 23.11.2020 um 18:10 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige