weather-image
18°
×

IHTC verweist auf ungünstig stehenden Nordwind / NH90-Ausbildung geht wegen Einsatzrelevanz weiter

Klagen über abendlichen Fluglärm über Bückeburg

BÜCKEBURG. Seit Anfang der Woche ist über Bückeburg jeden Abend deutlich Fluglärm zu hören wie Leser unserer Zeitung klagen. Er erinnere fast an die achtziger und neunziger Jahre, als es darüber heftige Diskussionen und sogar eine Bürgerinitiative gegen den Fluglärm gab. Wie der Presseoffizier des Internationalen Hubschrauberausbildungszentrum Bückeburg (IHTC), Oberstleutnant Michael Baumgärtner, auf Anfrage unserer Zeitung erklärte, ist der deutlich zu hörende Lärm auf die derzeit vorherrschende Wettersituation zurückzuführen: Nordwind.

veröffentlicht am 07.05.2020 um 13:13 Uhr
aktualisiert am 07.05.2020 um 18:20 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige