weather-image
16°
×

Begeisternde Beiträge beim Hauskonzert im Festsaal des Schlosses / Im nächsten Jahr soll es wieder eine Musikakademie geben

Klanggewalt und Feinfühligkeit

BÜCKEBURG. Till Hoffmann setzt den Schlussakkord. Kraftvoll schlägt der junge Pianist noch einmal die Tasten des Flügels an, dann herrschte für einen Moment eine wunderbare Stille. Der junge Künstler kehrte aus der Versunkenheit der meisterhaft dargebotenen „Eroica-Variationen“ von Ludwig van Beethoven zurück in die Wirklichkeit des Rampenlichts und konnte sich über begeisterten Applaus freuen.

veröffentlicht am 28.09.2020 um 13:39 Uhr
aktualisiert am 28.09.2020 um 16:30 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige