weather-image
×

Städtische Einrichtungen in Bückeburg formulieren Schutzkonzept

Klarer Handlungsrahmen zum Wohl der Kinder

BÜCKEBURG. Ihr gemeinsames Verständnis von Kinderschutz haben jetzt die Leitungen der städtischen Kindertagesstätten in einem Schutzkonzept formuliert. Der Träger, die Stadt Bückeburg, hat dieses Konzept auch auf seiner Homepage unter dem Link „Kindergärten“ als Download ins Netz gestellt. Bürgermeister Reiner Brombach schreibt dazu im Vorwort: „Das Wohl der uns anvertrauten Kinder war und ist uns in unseren städtischen Einrichtungen ein elementares Anliegen.“
Bückeburg ist eine der ersten Städte im Landkreis mit einem klar formulierten Schutzkonzept für Kinder, die städtische Kindertagesstätten besuchen.

veröffentlicht am 24.11.2020 um 11:43 Uhr
aktualisiert am 24.11.2020 um 17:40 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige