weather-image
23°

Heinz Müller und Renate Hattendorf-Strahler neues Königspaar in Scheie

Königsschießen – der Höhepunkt des Jahres

BÜCKEBURG.„Wir feiern heute unser Kommers. Das ist der Höhepunkt im Jahr“, begrüßte Ursula Ringhoff, stellvertretende Vorsitzende die Mitglieder vom Schützenverein – SV Scheie zur traditionellen Pokalübergabe am Samstag im Dorfgemeinschaftshaus.

veröffentlicht am 11.06.2019 um 12:05 Uhr
aktualisiert am 11.06.2019 um 18:40 Uhr

Freuen über ihre Titel 2019: Helmut Strahler, 2. Ritter und Pokal der Könige, Ursula Ringhoff, 2. Dame, Reinhard Zimmer, 1. Ritter und Seniorenkönig, Schützenkönig Heinz Müller und Damenkönigin Renate Hattendorf-Strahler, Seniorenkönigin Monika Peter

Autor:

Tanja Langejürgen
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

BÜCKEBURG. „Wir feiern heute unser Kommers. Das ist der Höhepunkt im Jahr“, begrüßte Ursula Ringhoff, stellvertretende Vorsitzende die Mitglieder vom Schützenverein – SV Scheie zur traditionellen Pokalübergabe am Samstag im Dorfgemeinschaftshaus. Insgesamt haben sich bereits einen Tag zuvor auf dem Schießstand Meinsen-Warber 20 Teilnehmer spannenden Wettbewerben gestellt. Es wurden dabei 50 Meter Kleinkaliber - KK ausgeschossen.

„Wir mussten mehrfach ins Stechen gehen“, sagte Renate Hattendorf-Strahler, die nun amtierende Schützenkönigin. Zu ihrem Gefolge gehören Monika Peter als 1. Dame und Ursula Ringhoff als 2. Dame. Nur das Auswertungsteam kennt die Ergebnisse vom Königsschießen 2019. Dazu gehört unter anderem auch Heinz Müller. Er sicherte sich den Titel des Schützenkönigs; Reinhard Zimmer ist sein 1. Ritter und Helmut Strahler sein 2. Ritter.

Der Erste Vorsitzende des SV Scheie, Reinhard Zimmer, wurde zudem noch Seniorenkönig. Den Pokal der Königinnen gewann die Seniorenkönigin Monika Peter. Bei den Herren ging der Pokal der Könige an Helmut Strahler – und Andreas Dettmer wurde Alterskönig. Lale Riedel sicherte sich erneut den Titel der Jugendkönigin mit Arne Ahrens als 1. Ritter.

Heinz Müller vor der Pokalübergabe. Nur er und das Auswertungsteam kennen die Ergebnisse vom Königsschießen 2019. Hier mit Joachim Keitel.

Als Nächstes steht Ende Oktober wieder das Schießen der örtlichen Vereine im Terminkalender. Der Schützenverein Scheie besteht 2020 seit 100 Jahren – und hat derzeit 78 Mitglieder.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare