weather-image
15°
×

Vertiefungs-Workshop zur ICE-Strecke

Konkrete Trassen noch nicht diskutiert

BÜCKEBURG. Wie Raumwiderstände generell bei der Planung einer neuen Bahnstrecke zu bewerten und einzuordnen sind, war Thema des jüngsten Vertiefungs-Workshops im Rahmen des Planungsdialogs zum Bahnprojekt Hannover-Bielefeld. Nach den umweltfachlichen Gesichtspunkten im letzten Workshop am 15. Juni wurden diesmal die einzelnen raumordnerischen Kriterien für die bevorstehende Raumwiderstandsanalyse besprochen, beispielsweise, wie hoch die Schutzwürdigkeit eines Naturschutzgebiets, eines Wasserschutzgebiets oder eines Siedlungsraums auf einer Skala von 1 bis 5 anzusetzen sei.

veröffentlicht am 07.10.2021 um 12:08 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige