weather-image
×

Engpässen in den Kindergärten

Krippen nicht ausgelastet

BÜCKEBURG. Die Nachfrage nach Krippenplätzen bleibt in Bückeburg hinter den Erwartungen zurück, während in den Kindergärten der Bedarf die Zahl der vorhandenen Plätze deutlich übersteigt. So lässt sich der aktuelle Sachstandbericht der Stadtverwaltung zur Kinderbetreuung zusammenfassen, den Fachgebietsleiter Christian Schütte jetzt dem Ratsausschuss für Jugend und Familie vorstellte. Schütte machte aber auch deutlich, dass der Nachfrage und damit dem Rechtsanspruch der Eltern auf einen Kindergartenplatz durch Um- und Neuplanungen entsprochen werden kann.

veröffentlicht am 30.01.2020 um 13:37 Uhr
aktualisiert am 30.01.2020 um 18:20 Uhr

4298_1_orggross_k-klaus

Autor

Karsten Klaus Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige