weather-image
×

Wieder heftige Debatte um die Bedarfsampel in Cammer

Kriterienkatalog ein „Taschenspielertrick“?

BÜCKEBURG. Die umstrittene Bedarfsampel im Ortsteil Cammer wird zunächst nicht gebaut. Stattdessen soll seitens der Politik und Verwaltung ein Kriterienkatalog entwickelt werden, anhand dessen künftig der Bedarf von Bedarfsampeln, Querungshilfen oder aber Radfahrstreifen in Bückeburg ermittelt wird, und ob diese Forderungen umgesetzt werde können. Ein entsprechender Antrag der Mehrheitsgruppe von SPD und Grünen ist auf der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses mit der Einstimmen-Mehrheit der Gruppe empfohlen worden, die CDU-Fraktion und die Gruppe BfB/FDP/FW stimmte gegen den Antrag.

veröffentlicht am 30.04.2019 um 14:54 Uhr
aktualisiert am 01.05.2019 um 17:30 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige