weather-image
20°
×

Kulturverein bilanziert Gewinn / Schlossherr bleibt Vorsitzender / Keine Rückforderungen für ausgefallene Veranstaltungen

Kulturverein Bückeburg hat doppeltes Glück

BÜCKEBURG. Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe bleibt Vorsitzender des Bückeburger Kulturvereins. Der Schlossherr wurde während der im Neuen Saal des Rathauses tagenden Hauptversammlung ebenso für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt wie Schriftführerin Ute Rohrbach und Schatzmeister Hagen Bokeloh. Den Posten der stellvertretenden Vorsitzenden übernahm Annika Maiwald von Ute Mai. Der in Abwesenheit bestätigte Vorsitzende würdigte das Wirken seiner bisherigen Stellvertreterin in einem von Geschäftsführerin Johanna Harmening verlesenen Grußschreiben ausdrücklich. Die jetzt bald 80-Jährige habe ihre Aufgaben stets „mit Hingabe und Erfolg“ erledigt. Harmening bilanzierte in ihrem Jahresbericht insgesamt 15 Veranstaltungen.

veröffentlicht am 12.08.2020 um 12:25 Uhr

bus-neu

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige