weather-image
14°
×

Industrie 4.0 - Digitalisierung hält Einzug

Kultusminister besucht Ausbildungszentrum für Flugtechniker: „Beste Chancen für die Zukunft“

BÜCKEBURG. Seit mehr als zehn Jahren werden in Bückeburg in der ehemaligen Marienschule Fluggerätelektroniker und Fluggerätmechaniker ausgebildet. Nun hält in dem Kompetenzzentrum für Fluggerättechnik der BBS Rinteln, welches in Niedersachsen das größte Ausbildungszentrum seiner Art ist, die Digitalisierung Einzug. In Rahmen eines Modellprojekts lernen die zukünftigen Fluggerätelektroniker in Bückeburg an sogenannten „Smart factories“. Die Auszubildenden können an den dezentralen Spezialwerkstätten im Unterricht lernen und sollen sich so realitätsnah das Thema Industrie 4.0 in all seinen Facetten erschließen können. Für Kultusminister Grant Hendrik Tonne Grund genug, sich persönlich die Umsetzung des Modellprojektes in Bückeburg anzuschauen.

veröffentlicht am 14.02.2020 um 15:11 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige