weather-image
18°
×

„Jugend musiziert“: Simon Tielmann spielt sich auf Platz eins

„Märchen“-Pianist hat Erfolg

Bückeburg (bus). Die Musikschule Schaumburger Märchensänger verzeichnet einen weiteren Erfolg. Der von Olga Kazakova unterrichtete Obernkirchener Pianist Simon Tielmann hat (im Zusammenspiel mit Jakob Meyer aus Hagenburg, Posaune) beim 24. Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“ einen ersten Platz gewonnen. Gudrun Wuttke prophezeit dem zwölfjährigen Talent eine große Zukunft. „Simon scheint für die Bühne geboren zu sein“, sagt die Märchensänger-Geschäftsführerin. Tielmann und Meyer überzeugten die Jury in der Hochschule für Musik und Theater Hannover mit Stücken von Jacob de Haan („Prelude and Choral“, „Voluntary“), Henry Purcell („Strike the Viol“) und Dick Ravenal („T-Bone Sticks“).

veröffentlicht am 12.05.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 21:21 Uhr




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige