weather-image
-1°
×

Bückeburger Schaltanlagenbauer Weigert Elektronik GmbH spürt Folgen der Corona-Krise – 50. Firmenjubiläum fällt aus

Marktlage „einigermaßen okay“

BÜCKEBURG. Corona hat auch das Firmenjubiläum der Weigert Elektronik GmbH verhagelt. Eigentlich sollte im September das 50-jährige Firmenjubiläum im Gewerbegebiet Röcker Feld im Bückeburger Ortsteil Röcke gefeiert werden. Angestellte und Familien waren bereits zum großen Fest geladen, das Rahmenprogramm geplant und gebucht, wie der geschäftsführende Gesellschafter Martin Fauth mitteilte. Doch dann kam Corona. Kontaktbeschränkungen und eine weltweite wirtschaftliche Rezession durch die sich ausbreitende Pandemie zwangen auch das Bückeburger Unternehmen zum Umdenken – die geplanten Feierlichkeiten wurden schweren Herzens abgesagt. Trotz dieser Probleme ist das Team um Martin Fauth zuversichtlich. Nach einem merklich spürbaren Auftragsloch im Sommer und Herbst, ist die Marktlage für Weigert aktuell „einigermaßen okay“.

veröffentlicht am 22.12.2020 um 13:07 Uhr
aktualisiert am 22.12.2020 um 15:10 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige