weather-image
15°
×

Maskierter entkommt mit Bargeld

Bückeburg (kk). Am Dienstagabend hat ein maskierter Mann den Penny-Markt in der Windmühlenstraße beraubt. Wie die Polizei erst gestern mitteilte, betrat der Unbekannte gegen 20.45 Uhr den Markt, rief laut „Überfall“, traf aber weder Angestellte noch Kunden an. Die Mitarbeiter hatten sich frühzeitig in Sicherheit gebracht, als sie die Bedrohung erkannten.

veröffentlicht am 28.01.2011 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 02:41 Uhr

Der Täter hebelte einen im Kassenbereich installierten Geldwürfel auf. Mit dem darin befindlichen Bargeld flüchtete er unerkannt aus dem Markt in Richtung Wilhelm-Raabe-Straße. Zu eventuellen Mittätern oder Fluchtfahrzeugen liegen noch keine Erkenntnisse vor. „Zu Gewaltanwendung oder Drohungen ist es nicht gekommen“, ergänzt die Bückeburger Polizei.

Wer Hinweise auf die Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon (0 57 22) 9 59 30 in Verbindung zu setzen.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige