weather-image
22°

Homepage abgeschaltet: Feuerwehr berichtet nicht mehr über Einsätze / Bürgermeister dementiert Anweisung

Maulkorb für die Feuerwehr?

BÜCKEBURG. Die Feuerwehr Bückeburg-Stadt ist seit Freitagnacht offline: Die Homepage ist abgeschaltet, auf dem Facebook-Kanal wird ebenfalls mitgeteilt, dass die Feuerwehr aufgrund einer Anweisung der Stadtverwaltung nicht mehr über ihre Einsätze berichten dürfe. Eine Anweisung, die es in dieser Form nicht gibt, wie Bürgermeister Reiner Brombach auf Anfrage mitteilte: „Wir haben keinen Maulkorb erteilt, weder gegenüber der Feuerwehr noch gegenüber der Presse.“ Auch Stadtbrandmeister Marko Bruckmann sprach davon, dass hier feuerwehrintern „etwas falsch verstanden worden ist“, obwohl es anders besprochen worden sei. Bis auf Röcke sind auch alle anderen Homepages online.

veröffentlicht am 21.09.2018 um 10:57 Uhr
aktualisiert am 21.09.2018 um 18:40 Uhr

Seit heute Nacht ist die Homepage der Feuer wehr Bückeburg-Stadt abgeschaltet und nicht erreichbar, angeblich auf Anweisung der Stadt, die aber von einer solchen Anweisung nichts weiß, so der Bürgermeister. Screenshot: rc
4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare