weather-image
24°
×

Merz-Gelände

Mehr Naturschutz nicht gewünscht

EVESEN. Nach Auffassung der Ratsfraktion von Bündnis90/Die Grünen eignet sich ein städtisches Grundstückstück an der Schaumburger Straße in Evesen vorzüglich, um dort Blühflächen anzulegen und den Naturschutz voranzubringen. Das sogenannte „Merz-Gelände“ könnte vielen Insekten Nahrung und der seltenen Zauneidechse ein Zuhause bieten. Doch mit dieser Auffassung hatte sich die Fraktion schon im Ortsrat Evesen nicht durchsetzen können, nun scheiterte sie auch mit ihrem Anliegen im Bau- und Umweltausschuss.

veröffentlicht am 05.06.2020 um 13:01 Uhr

4298_1_orggross_k-klaus

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen