weather-image
×

Pläne für Nahversorger im Ort werden konkret / Planer haben Immobile in Warber im Auge

Meinsen-Warber: Dorfladen als „Kommunikationszentrale“

MEINSEN/WARBER. Die Pläne für einen Dorfladen in Warber werden nun konkret. Dirk Bussmann, der sich federführend um die Planung kümmert, stellte am Donnerstagabend Politikern des Ortsrates seine Ideen vor. Nach längerer Suche ist es Bussmann nun gelungen, eine passende Immobilie für den geplanten Dorfladen mit Café finden. Noch ist zwar nichts in trockenen Tüchern, „aber es sieht gut aus“, erzählt Bussmann.

veröffentlicht am 04.03.2020 um 18:30 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige