weather-image
×

Gesundheitsministerium verschickt Hinweisschreiben an verstorbene Bückeburgerin

Ministerin lädt Tote zum Impfen ein

BÜCKEBURG. Als Udo Grimm den Brief an seine Mutter öffnete, rieb er sich verwundert die Augen. In dem Schreiben fordert Gesundheitsministerin Carola Reimann Emilie Grimm auf, einen Termin für die Corona-Impfung zu vereinbaren. Dabei ist die Bückeburgerin schon seit mehr als 11 Jahren verstorben - im Alter von 83 Jahren.

veröffentlicht am 21.01.2021 um 10:30 Uhr
aktualisiert am 21.01.2021 um 19:40 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige