weather-image
14°
×

Schaumburger Bühne setzt in der Pandemiezeit auf Freilufttheater

Mit „Radiomorden“ auf Sommertour

BÜCKEBURG. „Corona beherrscht die Kulturszene in Deutschland sicher noch einige Zeit“, sagt Jürgen Morche, der Spielleiter der Schaumburger Bühne. Sein Ensemble wolle der Not zwar gehorchen, aber nicht tatenlos bleiben. Ein Sommerprogramm wird entwickelt, das sich an den Gegebenheiten orientiert und dabei die vorhandenen Spielräume nutzt. Es gibt ein Hörfunktheater und eine Bädertour mit Premiere in Bückeburg.

veröffentlicht am 25.03.2021 um 12:48 Uhr
aktualisiert am 25.03.2021 um 16:20 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige