weather-image
33°
×

Reduzierter Eintritt zum Skulpturen-Park für Bückeburger an allen 33 Tagen / Spazierwege bleiben größtenteils geöffnet

MPS-Skulpturenpark in Bückeburg nun offiziell genehmigt

BÜCKEBURG. ÜCKEBURG. Dem MPS-Skulpturenpark ist am Freitagmittag nun auch die formale Baugenehmigung für den Freizeitpark übermittelt worden. Veranstalter Gisbert Hiller postete ein entsprechendes Foto auf seinem Facebook-Kanal. Der Aufbau ist bereits seit Mittwoch in vollem Gange, un auch behördlich abgesichert. Nachdem nun feststeht, dass der Skulpturen-Park in Bückeburg wird stattfinden können, hat sich Veranstalter Gisbert HIller mit einem besonderen Angebot speziell an die Bückeburger gewandt: Als Dankeschön für die 25 Jahre Gastfreundschaft seit dem ersten MPS im Sommer 1996 und als Entgegenkommen für die möglicherweise zu erwartenden Begleiterscheinungen des jetzt bevorstehenden mehrwöchigen Großprojekts wird es an allen 33 Tagen für Einheimische an den Tageskassen das „Danke Bückeburg“-Ticket geben - mit reduzierten Eintrittspreisen an der Tageskasse.

veröffentlicht am 17.07.2020 um 13:15 Uhr
aktualisiert am 17.07.2020 um 14:20 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen