weather-image
×

Adventskonzert in der Kirche Meinsen

Musikerlebnis erster Güte mit dem Reservistenmusikzug Niedersachsen

MEINSEN/WARBER. Ein Musikerlebnis erster Güte erwartet die Besucher des Adventskonzertes in der Kirche zu Meinsen: Am Sonnabend, 4. Dezember spielt der Reservistenmusikzug Niedersachsen einmal keine Militärmusik, sondern der Vorweihnachtszeit angemessene Weisen.

veröffentlicht am 19.11.2021 um 16:00 Uhr

Diese spannen sich im ersten Abschnitt von der „Ouvertüre der Feuerwerksmusik“ über den „Da Vinci Code“, „Alpine Inspirations“ bis hin zum „Song of Freedom“.

Der zweite Teil des Abends legt den Schwerpunkt auf adventliche Musik, beginnend mit „Adeste Fidelis“, „Messiah!“ über „Zwei Sätze aus dem Weihnachtsoratorium“ bis hin zu „Es kommt ein Schifflein geladen“.

Das Orchester aus Hildesheim unter der Leitung von Hauptmann Thomas Andreas ist in der Region nicht unbekannt, begeisterte es doch bereits in den Jahren 2018 und 2019 mit Konzerten in der Bückeburger Stadtkirche und auch in der Kirche zu Meinsen.

Reservistenmusikzug Niedersachsen 2019 in der Kirche Meinsen. Foto: pr.

Olaf Rietenberg als Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Meinsen/Warber/Rusbend und Pastor Ulrich Hinz von der Kirchengemeinde Meinsen als Veranstalter würden sich über eine rege Beteiligung freuen.


Der Eintritt zum Konzert ist frei, es wird jedoch um eine Spende zugunsten des Soldatenhilfswerks und für Projekte der Kirchengemeinde Meinsen gebeten. Beginn ist um 19.00 Uhr. Die Veranstaltung findet unter Auflage der 2G Regel statt.




Anzeige
Anzeige
Anzeige