weather-image
23°
×

Erste Brut nach mehr als 100 Jahren in Kleinenbremen / Bisher ein Jungvogel zu sehen

Nachwuchs im Storchennest

KLEINENBREMEN. Freude in Kleinenbremen: Die Störche haben Nachwuchs. „Mindestens ein Jungvogel, es könnten aber auch zwei oder drei sein“, berichtet Barbara Tiedermann vom „Aktionskomitee Rettet die Weißstörche“. Von unten zu sehen war zuletzt nur ein kleiner Adebar. Für Kleinenbremen ist es die erste Storchenbrut seit vermutlich mehr als 100 Jahren. Im Herbst 2020 hatte die Stadt Porta Westfalica in der grünen Oase im Bruch einen Horst aufstellen lassen, quasi als Sahnehäubchen. Bereits Ende März ließen sich dort die beiden Störche nieder.

veröffentlicht am 25.06.2021 um 11:31 Uhr
aktualisiert am 25.06.2021 um 15:50 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige