weather-image
×

Ein weiteres Projekt ist abgehakt

Nammer Dorfzentrum putzt sich raus

NAMMEN. Das Dorfzentrum um die bald 500 Jahre alte St. Laurentius-Kapelle mit dem Kapellenvorplatz, in dem 2016 auf den Weg gebrachten Dorfinnenentwicklungsprojekt (Diek) als Projekt „Neue Mitte“ vorrangig herausgestellt, hat nach dem Abschluss der Sanierungsarbeiten sichtbar gewonnen. In einem Zug mit „Böhnen Gang“, der 120 Meter langen Fußverbindung zwischen der Kapelle und dem Diekhoff, hat der Platz ein einheitliches Pflaster und eine Entwässerung bekommen. Der Aufgangsbereich zum Kapellenbrink ist farblich abgesetzt worden.

veröffentlicht am 09.10.2020 um 13:15 Uhr

09. Oktober 2020 13:15 Uhr

NAMMEN. Das Dorfzentrum um die bald 500 Jahre alte St. Laurentius-Kapelle mit dem Kapellenvorplatz, in dem 2016 auf den Weg gebrachten Dorfinnenentwicklungsprojekt (Diek) als Projekt „Neue Mitte“ vorrangig herausgestellt, hat nach dem Abschluss der Sanierungsarbeiten sichtbar gewonnen. In einem Zug mit „Böhnen Gang“, der 120 Meter langen Fußverbindung zwischen der Kapelle und dem Diekhoff, hat der Platz ein einheitliches Pflaster und eine Entwässerung bekommen. Der Aufgangsbereich zum Kapellenbrink ist farblich abgesetzt worden.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen