weather-image
×

Sportausschuss nun doch einstimmig für kostengünstigeren Ausbau / Deckelung auf 214 000 bleibt

Naturrasen für den B-Platz in Evesen

BÜCKEBURG. Der Sportausschuss hat sich auf den „kleinsten gemeinsamen Nenner“ geeinigt und den Bau eines Naturrasenplatzes auf dem B-Platz des Sportplatzes einstimmig empfohlen. Auch die SPD-Fraktion trägt diese Entscheidung gegen einen Hybridrasenplatz mit Bauchgrimmen mit. Weil sie leider nicht die erforderliche politische Mehrheit hat und die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Evesen nicht noch weiter gefährden will, wie es in einer vor der Sitzung verteilten Presseerklärung heißt. Auch für den Naturrasenplatz bleibt die Deckelung des städtischen Anteils auf 214 000 Euro bestehen, obwohl sich die SPD-Fraktion in dieser Sitzung für deren Aufhebung in Person von SPD-Ratsherr Reinhard Luhmann starkgemacht hatte – und obwohl sie in vorherigen Sitzungen die Deckelung noch mitgetragen hatte.

veröffentlicht am 14.04.2021 um 15:17 Uhr
aktualisiert am 14.04.2021 um 17:50 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige