weather-image
×

Leitung soll neu verlegt werden

Neue Verrohrung statt Verkauf – Stadt will Mühlengraben nicht mehr veräußern

MEINSEN. Wende in der Causa Mühlengraben – die Stadt hat die Idee, den Bereich, in dem der Bach unterirdisch durch ein Rohr unter dem ehemaligen Sägewerk am Mühlengrund geleitet wird, zu verkaufen, nun doch verworfen. Ein Verkauf sei zu kompliziert und nicht möglich, da einige Grundstücke über den Bach entwässert werden, erklärt Bauamtsleiter Björn Sassenberg.

veröffentlicht am 01.12.2020 um 15:35 Uhr
aktualisiert am 01.12.2020 um 18:00 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige