weather-image
×

Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen bietet Gruppe für Schizophrenie-Erkrankte an

Normalerweise kein Thema

BÜCKEBURG. Schizophrenie gilt laut Duden als eine mit Sinnestäuschungen und Wahnideen einhergehende Psychose. „Normalerweise ist das in der Öffentlichkeit kein Thema, man redet nicht darüber, oft spielen auch Scham- und Schuldgefühle eine Rolle, weiß Eva Lietz. Die 54-Jährige möchte bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Schaumburg eine Gruppe etablieren, in der sich Betroffene und Interessierte des Themas annehmen.

veröffentlicht am 01.03.2020 um 14:44 Uhr

bus-neu

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige