weather-image
×

Stadtverwaltung, Bezirksausschuss und Heimatverein lehnen Pläne für Bauerngut-Logistikzentrum ab

Paket aus Porta nach Bückeburg in Sachen Bauerngut unterwegs

BÜCKEBURG/PORTA WESTFALICA. Auch in Porta regt sich zunehmend Widerstand gegen Pläne von Bauerngut, auf einer Ackerfläche im bisherigen Landschaftsschutzgebiet „Sandfurth“ ein Logistikzentrum mit einem bis zu 30 Meter hohen Hochregallager zu errichten. Entstehen soll das Gebäude südlich der Bundesstraße 83, schräg gegenüber vom Bückeburger Tierheim.
Negative Auswirkungen könnte dies aus Portaner Sicht vor allem auf die angrenzenden Orte Kleinenbremen und Wülpke haben. Die Stadt Porta Westfalica hat deshalb für diese Woche eine offizielle Stellungnahme angekündigt und will „ein ganzes Paket an Kritikpunkten“ auf den Weg bringen, so der Technische Beigeordnete Stefan Mohme. „Es wird ganz klar eine negative Stellungnahme geben“, erklärt Mohme. „Für uns wäre der Bau eine Schädigung des Landschaftsbildes.“

veröffentlicht am 22.11.2020 um 16:51 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige