weather-image
21°

Konzert im Schloss am 26. Mai

Pfälzer Tenor Volker Bengl singt weltliche Lieder und Arien

BÜCKEBURG. Am Sonntag, 26. Mai, kommt der vielen Konzertbesuchern in Schaumburg bereits bekannte Pfälzer Tenor Volker Bengl nach sehr erfolgreichen Konzerten in 2015, 2016, und 2018 erneut in die Schlosskapelle nach Bückeburg. „Ein Abend mit Volker Bengl“ ist der Titel des diesjährigen Konzerts. Beginn ist um 18 Uhr.

veröffentlicht am 06.05.2019 um 16:06 Uhr
aktualisiert am 06.05.2019 um 17:30 Uhr

Der Pfälzer Tenor Volker Bengl. Foto: Atrice Music Production

BÜCKEBURG. Nachdem in den letzten Jahren der Schwerpunkt auf sakralen Werken lag, stehen nach Auskunft der Veranstalter in diesem Jahr weltliche Lieder und Arien im Vordergrund, darunter „Heut‘ ist der schönste Tag in meinem Leben“, „Der Lenz“, „ Frühling in San Remo“ und „ An der Donau , wenn der Wein blüht“.

Begleitet wird Bengl von dem Pianisten Manfred Neumann aus Minden. Beide Künstler kennen und schätzen sich seit vielen Jahren und hatten inzwischen mehr als 50 gemeinsame Konzertauftritte.

Einlass ist ab 17 Uhr. Karten für 22 Euro gibt es an der Schloss-/Tageskasse, (05722) 95 58 31, und bei der Buchhandlung Scheck, Lange Straße 67, (05722) 34 93.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare