weather-image
33°

Per Dampflok zum Besucher-Bergwerk

Pfingsten mit Museums-Eisenbahn zu Führungen nach Kleinenbremen

MINDEN/KLEINENBREMEN. In Kooperation mit dem Verein Museums-Eisenbahn Minden und dem Heimatverein Kleinenbremen fährt die Museums-Eisenbahn Minden am Pfingstsonntag, 9. Juni, mit dem Preußenzug und der Dampflok „Stettin 7906“ vom Bahnhof Minden-Oberstadt zum Besucher-Bergwerk und Museum Kleinenbremen.

veröffentlicht am 06.06.2019 um 15:00 Uhr
aktualisiert am 06.06.2019 um 18:41 Uhr

MINDEN/KLEINENBREMEN. In Kooperation mit dem Verein Museums-Eisenbahn Minden und dem Heimatverein Klei-nenbremen fährt die Museums-Eisenbahn Minden am Pfingstsonntag, 9. Juni, mit dem Preußenzug und der Dampflok „Stettin 7906“ vom Bahnhof Minden-Oberstadt nach Porta Westfalica zum Besucher-Bergwerk und Museum Kleinenbremen.

Die Gäste können nach der Museums-Eisenbahnfahrt um 11 Uhr an einer 90-minütigen Führung durch das Besucher-Bergwerk teilnehmen oder die vom Heimatverein restaurierte Hartingsche Wassermühle und die zwei historischen Backhäuser in Kleinenbremen besuchen.

Gäste, die an einer Führung durch das Besucher-Bergwerk teilnehmen wollen, werden vom Bergwerksführer am Bahnsteig abgeholt und zum Museum sowie anschließend durch den historischen Steinbruch in das Besucher-Bergwerk geführt. Unter Tage sehen die Gäste beeindruckende Stollengänge, Abbaufelder und den blauen See. Bei der Führung erfahren sie Interessantes über die Geologie, die Entstehung von Eisenstein und den Abbau von Eisenerz in Kleinenbremen und seinen Nutzen für die Menschen in der Region.

Um 12.30 Uhr endet die Führung durch das Besucher-Bergwerk für die Gäste der Museums-Eisenbahn. Abfahrt ab Bahnhof Minden-Oberstadt ist um 10 Uhr. Die Teilnahme an der Einfahrt in das Besucher-Bergwerk kostet 9,50 Euro pro Person.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare