weather-image
16°
×

Zeitzeuge Rolf Everding berichtet über die Zustände am Heeresverpflegungslager in Bückeburg-Berenbusch

Plündern oder hungern

BÜCKEBURG. Auch Zeitzeuge Rolf Everding hat in seinem Buch „Wiedersehen mit einem Leben“ die Plünderung des Heeresproviantlagers im Hafen Berenbusch aufgegriffen. Er berichtet unter anderem von einem nach einem Artillerieangriff ums Leben gekommene Mädchen, dessen Mutter sie samt der ergatterten Nahrungsmittel auf einem Handwagen nach Hause zog. Schließlich gab es dort zwei weitere hungrige Kinder zu versorgen - und was es mit „komischen Luftballons“ auf sich hat, die bei Erwachsenen heiß begehrt waren.

veröffentlicht am 07.08.2020 um 12:51 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige