weather-image
23°

Leitergolfturnier folgt im Juli

Pokalschießen der sechsten Kompanie: Hafenrott holt den Sieg

BÜCKEBURG. Beim Pokalschießen der sechsten Kompanie im Bürgerbataillon auf dem Schießstand des Schützenvereins Rusbend hat das Hafenrott den Sieg davongetragen.

veröffentlicht am 04.03.2019 um 14:39 Uhr

Kompaniechef Dirk Wehrmann (von links) ehrt die Sieger: Tobias Reese (Auerott), Mirko Fischer (Achumer Rott), Nico Stahlhut (Cammer Rott), Siegfried Ahrens (Schaer Rott) und Jörg Edelmann (Hafenrott). Foto: tla
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

BÜCKEBURG. „So einen Tag vergisst man nicht“, bedankte sich Michael Wilke noch einmal für seine Abschiedsfeier. Der ehemalige Leiter der Nordstadtkompanie übte sein Amt mit voller Leidenschaft zwei Jahrzehnte lang aus. Sein Nachfolger, Dirk Wehrmann, hat am Freitag zum traditionellen Pokalschießen der sechsten Kompanie im Bürgerbataillon auf dem Schießstand des Schützenvereins Rusbend geladen. Ausrichter war dieses Jahr das Hafenrott.

Bereits seit 1982 steht diese beliebte Veranstaltung im Terminkalender. Organisatoren sind im jährlichen Wechsel die Rotts der Nordstadtkompanie in der Reihenfolge: Achumer Rott, Auerott, Cammer Rott, Hafenrott und Schaer Rott. Geselligkeit und Gemeinschaft stehen dabei im Vordergrund. Geschossen wird mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt auf eine 10er Ringscheibe. Die vier besten Teilnehmer des jeweiligen Rotts kommen in die Wertung.

48 Teilnehmer haben sich dem Wettbewerb gestellt. Dirk Schmöe wurde mit 49 Ring bester Einzelschütze. Bei den Teams sicherte sich das Hafenrott den 1. Platz mit 195 Ring, nur knapp dahinter mit 193 Ring auf Rang 2 das Schaer Rott. Platz 3 belegte das Cammeruner Rott, Platz 4 das Achumer Rott und Platz 5 das Auerott. Wehrmann zeigte sich zufrieden mit der Beteiligung.

Im Juli steht die nächste Aktion der Nordstadtkompanie an, Leitergolfturnier. „Danach folgen die Vorbereitungen zum Bürgerschießen im August“, so Wehrmann.tla




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare