weather-image
×

Die Sorgen und Nöte von Weihnachtsbaumverkäufern in Pandemiezeiten– Marinus Kienzl fährt auf halber Kraft, höchstens

Privatverkauf jau, Weihnachtsmärkte mau

BÜCKEBURG. Sie hat für Marinus Kienzl gefühlt wieder etwas eher begonnen als in den Jahren zuvor, und im zweiten Jahr in Folge steht sie im Zeichen der Corona-Pandemie: die Weihnachtsbaum-Saison. Erneut stampft seine Firma „Kienzls Christbäume“ – wie man im Kraftfahrzeug-Jargon sagen würde - dabei nur auf einem von zwei Zylindern mit voller Kraft:

veröffentlicht am 17.12.2021 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 17.12.2021 um 18:21 Uhr

17. Dezember 2021 06:00 Uhr

jp01
Reporter zur Autorenseite

BÜCKEBURG. Sie hat für Marinus Kienzl gefühlt wieder etwas eher begonnen als in den Jahren zuvor, und im zweiten Jahr in Folge steht sie im Zeichen der Corona-Pandemie: die Weihnachtsbaum-Saison. Erneut stampft seine Firma „Kienzls Christbäume“ – wie man im Kraftfahrzeug-Jargon sagen würde - dabei nur auf einem von zwei Zylindern mit voller Kraft:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen