weather-image
10°
×

Ex-Ratsherr Jürgen Hockemeier will Bürgerinitiative gründen / Antritt bei der Kommunalwahl 2021 nicht ausgeschlossen

Proteste gegen Bauerngut-Erweiterung in Bückeburg in neuer Runde

BÜCKEBURG. In Bückeburg ist nicht auszuschließen, dass sich eine Bürgerinitiative gegen das geplante Hochregallager von Bauerngut jenseits der B 83 gründet. Denkbar wäre auch, bei der Kommunalwahl 2021 anzutreten, mit dem Ziel das Bauprojekt nicht zu verhindern, wohl aber an einem anderen Standort zu bauen. Das teilte der Initiator Jürgen Hockemeier, Ehrenratsherr und seit einigen Jahren nicht mehr in der Politik aktiv, in einem offenen Brief „An die Bürger der Stadt Bückeburg“ mit, der auch unserer Redaktion vorliegt. Neben Bauerngut sollen Themen wie bezahlbarer Wohnraum, Radwege, E-Mobilität oder Kultur und Fremdenverkehr bearbeitet werden.

veröffentlicht am 22.12.2020 um 13:25 Uhr
aktualisiert am 22.12.2020 um 16:40 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige