weather-image
32°
×

Bestseller-Autor Ulrich Behmann liest zusammen mit Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe

Schauriges mit Abstand: Online-Lesung auf Schloss Bückeburg

BÜCKEBURG. Schon einmal, nämlich zur Eröffnung des jüngsten Weihnachtszaubers auf Schloss Bückeburg, boten Ulrich Behmann und Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe gemeinsam vorgelesene Auszüge aus „Dezembertod“. In dem 2019 erschienen Thriller absolviert Autor Behmann, im Hauptberuf Chefreporter der Deister- und Weserzeitung in Hameln und ehrenamtlich Vorsitzender der international engagierten Hilfsorganisation Interhelp, das literarische Kunststück, reale und nebenbei reichlich morbide Kriminalfälle in eine fiktive Rahmenhandlung einzuknüpfen. Nun hieß es ein weiteres Mal: „Thriller Time auf Schloss Bückeburg“.

veröffentlicht am 05.05.2020 um 14:40 Uhr
aktualisiert am 05.05.2020 um 18:20 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige