weather-image
17°

Zustände am Bahnhof unbefriedigend

Schmierereien und Gestank

BÜCKEBURG. „Als Visitenkarte einer Stadt werden die Bahnhöfe oft bezeichnet“, schreibt die Deutsche Bahn auf ihrer – beschmierten – Informationstafel zur Bahnhofspatenschaft mit der Stadt Bückeburg, die in der Unterführung hängt. Doch so ganz viel Beachtung scheint die Bahn ihrer eigenen Aussage nicht zu schenken – finden zumindest Reisende, die sich immer wieder über die „Zustände“ am Bückeburger Bahnhof ärgern. Dabei geht es um Fragen der Sauberkeit, aber auch ums Serviceangebot.

veröffentlicht am 28.08.2019 um 13:43 Uhr
aktualisiert am 28.08.2019 um 18:50 Uhr

Blick in die Unterführung: Die Wände sind beschmiert, die bunten Bilder zur Restaurierung abmontiert. Foto: kk
4298_1_orggross_k-klaus

Autor

Karsten Klaus Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige