weather-image
×

Genehmigung 1994 von Philipp-Ernst erneuert

Schnatgang-Jubiläum in Achum: Tradition seit 130 Jahren belegt

ACHUM. „Allen Achumern und Gästen die besten Grüße“, lässt Fürst Philipp-Ernst ausrichten. Er persönlich könne zwar– „wegen Diätkur in Frankreich (Bretagne)“ – nicht teilnehmen, wünsche aber einen „guten Schnatgang ohne Zwischenfall“. Mit diesem im Februar 1994 an „Herrn Bürgermeister Schöttelndreier“ versandten Schreiben bestätigte das damalige Oberhaupt des Hauses Schaumburg-Lippe die weit zurückreichende Tradition der Achumer Ortsbegehung.

veröffentlicht am 25.02.2020 um 13:50 Uhr
aktualisiert am 25.02.2020 um 19:10 Uhr

bus-neu

Autor

Herbert Busch Reporter



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige